POCKET PIRATES
Parson Russell Terrier

KfT | VDH | FCI

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5


Wir haben Welpen!!!

2 Rüden & 3 Hündinnen, *13.07.2020

Am 13.07.2020 hat Jaz mit nur wenig Vorgeplänkel in 2 Stunden 5 bildschöne Minipiraten auf die Welt gebracht! 2 Rüden und 3 Hündinnen haben in einer unkomplizierten Geburt das Licht der Welt erblickt. Sie sind tricolor und weiss-braun, allesamt mit toller Kopfzeichnung. Mama & Babies sind wohlauf. Wir freuen uns über diesen hübschen, sehr homogenen Wurf und sind sehr auf die weitere Entwickung der Zwerge gespannt! Jaz und Nox - das habt ihr toll gemacht!!!

 

Weitere Fotos gibt es hier.

 

 

 

Weitere Fotos gibt es hier.

 

Die stolzen Eltern:

 

 

Bei Interesse an einem Minipiraten dürfen Sie sich gerne bei uns melden. Unsere Telefonnummer und Email-Adresse finden Sie unter dem Menüpunkt Kontakt.

 

Was für Welpeninteressenten wir uns wünschen

Sie haben Interesse an einem kleinen Pocket Pirate?
Wir suchen für unsere Minipiraten aktive, naturverbundene Menschen, die gerne draussen unterwegs sind (joggen, radfahren, wandern) und das nicht nur bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen! Der Parson Russell Terrier ist eine anspruchsvolle Hunderasse, die ausgelastet, gefordert und gefördert werden muss. Wenn man alles richtig macht, hat man einen tollen Familienhund an seiner Seite, einen treuen Wegbegleiter, der mit einem durch dick und dünn geht. Nach Welpen- & Junghundekurs - die wir voraussetzen - ist eine Ausbildung im Bereich Sport (Agility, Obedience, Flyball, Frisbee), Suche (Mantrailing, Fährte), Assistenz (Therapie- & Rettungshund) oder Jagd (Apportieren, Suchen, Schleppen) wünschenswert, um den kleinen Powerpaketen eine sinnvolle Beschäftigung zu bieten. Die kompakten Allrounder sind bei allem mit Feuereifer dabei - und das am liebsten immer und überall! Hundeerfahrung ist wünschenswert, Terriererfahrung von Vorteil! Wenn Sie der Ansicht sind, dass sie einem Pocket Pirate ein tolles, abwechslungsreiches Leben bieten können, dann freuen wir uns über ihren Anruf!

 

Warum und wie wir züchten:

Was uns wichtig ist:
Wir sind von der Rasse so begeistert, dass wir uns 2014 dazu entschieden haben, sie unter dem Zwingernamen "Pocket Pirates" als Mitglied im Klub für Terrier e. V. (KfT) zu züchten. Die Elterntiere unserer sorgfältig geplanten Würfe besitzen selbstverständlich alle für diese Rasse relevanten Gesundheitsuntersuchungen, sind charakterlich einwandfrei und entsprechen optisch dem gültigen Rassestandard. Unsere Welpen werden von uns liebevoll aufgezogen und bestmöglich auf das spätere Leben vorbereitet. Sie wachsen im Haus und Garten zusammen mit unseren Hunden und unseren Katzen auf. Bei Abgabe sind die Kleinen mehrfach entwurmt, geimpft, gechippt und wurden zweimal vom Zuchtwart besichtigt. Unsere Minipiraten bringen beim Auszug ein vollumfängliches Welpenpaket (Infomappe, Futter für die ersten Tage, Kauartikel, Decke die nach Mama riecht, Spielsachen, Halsband & Leine), einen EU-Heimtierausweis (in dem die bisherigen Impfungen eingetragen sind) und selbstverständlich eine Original-Ahnentafel vom KfT/VDH/FCI mit. Auch nach Abgabe stehen wir unseren Welpenkäufern ein „hundelebenlang“ mit Rat und Tat zur Seite und sind jederzeit für unsere "Pocket Pirates" da. So sind schon viele schöne Freundschaften entstanden, die wir nicht mehr missen möchten.